Hohe Leistung. Niedriger Verbrauch.

RISO MF9350 – Neuer Zweifarb-Digitalkopierer

Mehr erfahren...

RISO launcht neuen Risographen für wirtschaftlichen Zweifarben-Druck

Mit dem MF9350 präsentiert RISO seinen neuesten Zweifarb-Digitalkopierer. Das System soll vor allem Unternehmen ansprechen, bei denen wirtschaftliches und produktives Drucken im Vordergrund steht. Diesen Anwendern bietet der RISO MF9350 mit rasanten 150 Seiten pro Minute einen schnörkellosen Single-Pass-Zweifarben-Druck mit einer Auflösung von 600 x 600 dpi sowie attraktive Seitenpreise speziell bei hohen Auflagen. Mehr erfahren

RISO SF9390 – Neuer Digitalkopierer von RISO

Mehr erfahren...

190 Seiten pro Minute schnell und erstaunlich günstige Druckkosten sind die hervorstechendsten Eigenschaften des neuen Risographen SF9390 von RISO. Diese Eigenschaften erfüllen auch gleichzeitig die wesentlichen Bedürfnisse seiner Anwender: Schnelles und kostengünstiges Drucken von hohen Auflagen in A4 und A3. Mehr erfahren

COLORAMA Clubhouse Week 2018

Mehr erfahren...

Das Berliner Risographie Studio COLORAMA veranstaltet vom 21.-29. Juli 2018 die CLUBHOUSE WEEK, eine einwöchige Künstler-Residenz, zu der internationale Illustratoren und Comiczeichner eingeladen wurden, um gemeinsam eine 100-seitige 7-farbige Riso-publikation zu zeichnen, zu drucken, zu binden und gemeinsam zu veröffentlichen.

Mehr erfahren

RISO auf der Doxnet: Mit InkJet auf dem Vormarsch

Mehr erfahren...

Gute Gespräche, interessante neue Kontakte und ein Wiedersehen mit alten Bekannten – auch in diesem Jahr hat sich unsere Teilnahme an der Doxnet Fachkonferenz gelohnt. Mehr erfahren

Doxnet 2018 – Wir sind dabei!

Mehr erfahren...

In 2018 präsentieren wir uns wieder auf der Doxnet Fachkonferenz in Baden-Baden. Auch in diesem Jahr heißt es bei uns „Hands on“, denn wir haben wieder eine Maschine im Gepäck: Mit dem Hochleistungs-InkJet System GD9630 zeigen wir eine Cutsheet-Lösung, die durch ihr außergewöhnliches Preis-/Leistungsverhältnis im Produktionsdruck bereits jetzt für Furore sorgt. Falls Sie das live und in Farbe erleben wollen, dann kommen Sie doch mal bei uns vorbei!

Für Ihre Fragen oder die Live-Demo steht unser RISO Doxnet-Team für Sie bereit. Zu unserer Stand-Besetzung gehören in diesem Jahr: RISO Geschäftsführer Atsumoto Yamamura, General Manager Sales Oliver Heiss, Business Development Manager (PPS) Patrick Steffes, Marketing Manager Björn Ringe und Service Techniker Evangelos Bangis. Und das bedeutet fünfmal geballte RISO Kompetenz auf 12 m². Das sollten Sie keinesfalls verpassen. Wir freuen uns auf Sie!

Auf der Doxnet finden Sie uns im Erdgeschoss. Stand 13. Schauen Sie doch mal vorbei!

Oliver Heiss zum General Manager Sales ernannt

Mehr erfahren...

Seit 01. April verantwortet Oliver Heiss als General Manager Sales Central & Eastern Europe und Prokurist unsere Vertriebsaktivitäten. Eingestiegen ist er bei RISO 2016 als National Sales Manager. Mitte 2017 übernahm er zusätzlich den Export-Bereich und damit die Verantwortung für unser deutschsprachiges Vertriebsgebiet in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D-A-CH) sowie 19 weitere Länder.

Auf seiner Agenda weit oben steht der Ausbau des Fachhandelsgeschäfts im deutschsprachigen Vertriebsgebiet. Aber auch im Export sind weitere Steigerungen geplant. Unser Direktvertrieb in Deutschland wird unter Oliver Heiss weiter ausgebaut. Hier konnten im vergangenen Geschäftsjahr 2017/2018 einige bedeutende Neukunden wie das niedersächsische Justizministerium und einer der größten Druckdienstleister Deutschlands gewonnen werden.

Unterstützt wird Oliver Heiss von Sales Analyst Christin Badorrek.

Wir gratulieren Herrn Heiss zu seiner neuen Aufgabe und wünschen ihm viel Erfolg!

ARBEITEN SIE DOCH MAL AN DER FRISCHEN LUFT!

Mehr erfahren...

Dafür müssen Sie gar nicht unbedingt das Büro verlassen. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie mit einem InkJet-Drucker arbeiten. Oder am besten gleich mit einem RISO InkJet-Drucksystem.

Unsere Drucker drucken mit Tinte und das bedeutet: Beim Druck entstehen weder Tonerfeinstaub- noch Ozon. Das entlastet Ihr Innenraumklima ganz erheblich.

Und ganz ehrlich, es arbeitet sich doch auch besser, wenn man weiß, dass man problemlos durchatmen kann, oder?

Die Fachzeitschrift Infomarkt hat das Thema in einer ihrer letzten Ausgaben aufgegriffen. Was die Redaktion dazu zu sagen hat, lesen Sie hier: https://www.infomarkt.de/z8ec5152ecd2393442e1d9b3c0cba401/

 


 

 

 

Detaillierte Informationen zum Thema Effizienz und umweltfreundliches Design finden Sie in unserer Umweltbroschüre:

RISO_ComColor_FWGD_Umweltbroschuere

Gerne beraten wir Sie auch persönlich von den Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Druckumgebung:

Kurze Kontaktaufnahme über unser Formular: https://www.risoprinter.de/de/kontakt

NEUER BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER „PRODUCTION PRINTING SOLUTION”

Mehr erfahren...

Patrick Steffes ist unser neuer Business Development Manager für den Bereich Production Printing Solutions. Herr Steffes begann seine Karriere bei RISO als Techniker, bevor er in den Vertrieb wechselte. Mittlerweile blickt er auf 16 Jahre Firmenzugehörigkeit zurück und ist mit den nötigen Markt- und Produktkenntnissen ausgestattet, um in diesem professionellen Bereich die nötige Beratung und Unterstützung leisten zu können.

Das Erfordernis der neuen Position innerhalb der RISO Struktur wurde gerade im letzten Jahr deutlich. Die neuen Cutsheet-InkJet Hochleistungsdrucker der GD-Serie sind besonders für Anwender im Transaktionsdruck interessant. Ein Rechenzentrum mit über 5.000 Mitarbeitern, das zu einer Bankengruppe gehört sowie das niedersächsische Justizministerium sind zwei Neukunden, die wir 2017 erfolgreich für RISO gewinnen konnten. Hier bietet Patrick Steffes mit seinem Technik- und Support-Team die nachgefragte Expertise seitens des Herstellers.

Mehr erfahren

Frontend RISO Com Color Express FS2000C – GETESTET UND FÜR GUT BEFUNDEN!

Mehr erfahren...

Sie erinnern sich? Ende 2016 launchte unsere Muttergesellschaft, die RISO Kagaku Corp., weltweit ein neues Frontend für den Hochgeschwindigkeitsdruck: Der RISO ComColorExpress FS2000C wurde von EFI entwickelt und bietet höhere Vielseitigkeit und Leistung für die Hochgeschwindigkeitsdrucker der RISO ComColor GD-Serie. Soweit die Infos aus der Pressemitteilung.

Mittlerweile sind ein paar Monate ins Land gegangen, und wir haben natürlich die Gelegenheit genutzt, den neuen Controller im täglichen Betrieb zu testen. „Die Ausgabequalität farbiger Abbildungen ist wirklich verblüffend gut“, meint dazu unser technischer Leiter Leif Klosek.

Mehr erfahren

SCHNELLIGKEIT IN ALLEN BEREICHEN: ATSUMOTO YAMAMURA ÜBERNIMMT GESCHÄFTSFÜHRUNG DER RISO (DEUTSCHLAND) GMBH

Mehr erfahren...

Wir haben einen neuen Geschäftsführer. Herr Atsumoto Yamamura (47) übernimmt ab dem 01.10.2017 das Ruder bei RISO und wir sagen „Herzlich Willkommen an Bord“ in Hamburg!

Wobei das nicht so ganz richtig ist, denn Herr Yamamura ist schon seit mehr als 3 Jahren stellvertretender Geschäftsführer der RISO (Deutschland) GmbH und kennt daher das Unternehmen, die Kunden und unsere Märkte bereits sehr gut. Bei unserem Mutterkonzern, der RISO Kagaku Corporation, ist Herr Yamamura seit 25 Jahren in unterschiedlichen Positionen tätig. Bevor er nach Deutschland kam war er Overseas Sales Department Section Manager.

Wir haben Herrn Yamamura für ein kurzes Gespräch in seinem Büro besucht:

Mehr erfahren