Wir sind RISO: Cornelia Meier – Assistenz Geschäftsführung

Wenn es hoch hergeht, ist sie der ruhende Pol. Cornelia Meier ist mit RISO bereits seit über 26 Jahren verbunden und mit unseren Strukturen bestens vertraut. 1994 stieß sie als Assistentin des Geschäftsführers das erste Mal zu uns. 1999 folgte der Mutterschutz und 2011 die Entscheidung: „Ich komme zurück“. Seitdem bereichert Conny Meier als Assistentin des Geschäftsführers unser Team in Hamburg. „Die Entscheidung, zu RISO zurück zu kommen, lag im Wesentlichen daran, dass ich mich damals wie heute hier sehr wohlfühle und gerne zur Arbeit komme. Wir sind eine richtige kleine RISO Familie mit einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl“, so Conny Meier.

Für Conny Meier ist es bewundernswert, dass RISO sich schon so lange in seiner Nische behauptet (seit immerhin 70 Jahren!) und dass unser japanischer Mutterkonzern ständig bemüht ist, die Produkte weiter zu entwickeln, um sie an den Markt anzupassen. Der enorme Entwicklungssprung von den Risographen zu Beginn von Conny Meiers Einstieg bei RISO, hin zu den Hochleistungs-InkJet Systemen in 2004 war für sie schon ein Erlebnis.