Hohe Leistung. Niedriger Verbrauch.

RISO auf dem Deutschen Schulleiterkongress 2019 + Gewinnspiel

Mehr erfahren...

Vom 21. bis 23. März fand die größte Fachveranstaltung für Schulleitungen, der Deutsche Schulleiterkongress, unter dem Motto „Schulen gehen in Führung“ statt. Über 120 Referenten aus verschiedenen Bereichen wie Bildung, Wirtschaft und Politik gaben mehr als 1.000 Vorträge. Zudem wurden Workshops zum Thema Schul-Management gegeben. Der diesjährige Kongress in Düsseldorf verzeichnete rund 3.000 Gäste.

Auch wir freuen uns sehr über die zahlreichen Besucher an unserem Stand Mehr erfahren

RISO auf den Hunkeler Innovationdays 2019

Mehr erfahren...

Lösung für White Paper Produktion

„Hochinteressante Gespräche und damit verbunden viele neue, sehr gute Kontakte“, resümiert RISO Business Development Manager (PPS) Patrick Steffes unsere Teilnahme an den Hunkeler Innovation Days. Der Branchentreffpunkt ist die ideale Plattform für die RISO Produktionsdruckmaschinen. Zwei von ihnen haben wir in Luzern mit Erfolg präsentiert:

Mehr erfahren

Produkte von RISO qualifizieren sich weltweit für Umweltlabels

Mehr erfahren...

RISO bietet in Japan Produkte an, die dem Gesetz zur Förderung des grünen Einkaufs, dem „Eco Mark-Programm“ und dem „Internationalen Energy Star-Programm“ entsprechen.

Im Ausland verkaufte RISO-Produkte entsprechend des „Internationalen Energy Star Programms“, des „Taiwan Green Mark Programms“, des „China Environmental Labeling Programms“ sowie des Deutschen Umweltlabels „Blauer Engel“.

 

Mehr erfahren

Hunkeler Innovationdays 2019 – wir sind wieder dabei!

Mehr erfahren...

Das 13. internationale Branchentreffen steht vor der Tür – die Hunkeler Innovationdays 2019, und RISO ist wieder dabei!

Auf den Hunkeler Innovationdays treffen sich die weltweit Führenden der Branche und präsentieren die nächste Generation an Hochleistungstechnik für den Digitaldruck und das Finishing. (Quelle: www.innovationdays.com).

Lernen Sie den RISO T1 kennen, ein Vollfarb-Endlos InkJet-Rollensystem und den RISO T2, ein Hochgeschwindigkeits-Duplex-Tintenstrahldrucker mit Vollfarbdruck und Einzelblatteinzug.
Mehr erfahren

Unsere Druckerfarbe für den Highspeed-Druck

Mehr erfahren...

Die Sicherheit unserer Druckerfarbe wird von den Rohmaterialien bis hin zum Produktdesign großgeschrieben.

Denn... Mehr erfahren

Umweltbelastung? Nein, danke!

Mehr erfahren...

Ein Ziel der RISO KAGAKU CORPORATION ist es die Umweltbelastung der Produkte auf ein Minimum zu reduzieren. Dies bezieht sich auf deren gesamte Lebensdauer. Angefangen bei der Entwicklung und dem Design bis hin zur Produktion, über den Vertrieb, dem Kundennutzen und schlussendlich dem Recycling sowie der fachgerechten Entsorgung einzelner Teile. Mehr erfahren

Elektroschrott reduzieren

Elektroschrott ist Müll, der entsteht, wenn Elektrogeräte oder deren Bestandteile nicht mehr verwendet werden. Die Produktlebenszyklen von Elektrogeräten werden immer kürzer. Alte Technologien werden durch neue abgelöst oder vorhandene Geräte gehen kaputt. Elektroschrott beinhaltet aber auch Materialien, die beim Herstellungsprozess entstehen. Laut The Global E-waste Monitor 2017 werden weltweit 44,7 Millionen Tonnen Elektromüll produziert. Das entspricht dem Gewicht vom 4.500 Eiffeltürmen. 1,9 Tonne davon kommen aus Deutschland, d.h. jeder von uns trägt mit 22,8 kg zum Elektroschrottberg bei. Mehr erfahren

Risographie: Kennen Sie schon das Kartenatelier Feingeladen?

Mehr erfahren...

Im Kartenatelier Feingeladen gibt es viele verschiedene Karten zu unterschiedlichen Themengebieten zu entdecken, die mit dem digitalen Siebdruck, der sogenannten Risographie gedruckt sind. Gründerin des Kartenateliers Feingeladen ist die Diplom-Designerin Maria Bahlmann. Mehr erfahren

Zubehör der GD-Serie: Wie schnell und einfach gehen Kundenmailings

Mehr erfahren...

Einfach drucken: Mailingproduktion mit der RISO GD-Serie

Mit der RISO GD-Serie kommt Ihre Inhouse-Produktion in Schwung. Nicht nur, dass die Maschinen mit 160 Seiten pro Minute enorm produktiv sind. Sie bieten darüber hinaus auch noch diverse Module für die End- und Weiterverarbeitung: Wie zum Beispiel einen One-Pass Duplex Scanner, der 100 ein- oder doppelseitige Seiten pro Minute scannt. Oder einen Multifunktionsfinisher für automatisches Heften, Lochen und Falzen, für den auf Wunsch noch eine Falzeinheit für die unterschiedlichsten Z-Falzungen bereit steht. Mehr erfahren

Die wichtige Rolle des TCO

TCO steht für “Total Cost of Ownership”. Es ist ein Abrechnungsverfahren, das alle Kosten, direkte und indirekte, einer Investition miteinbezieht und somit deren Tragbarkeit errechnet. Als Beispiel können IT-Beschaffungen, wie einer Drucklösung, genannt werden. Der TCO identifiziert demzufolge nicht nur die Anschaffungskosten, sondern die des gesamten Produktlebenszyklus. Dieser beinhaltet Faktoren von der Anschaffung, über die Nutzung bis hin zur Außerbetriebnahme des Produktes. Faktoren, die in diese Berechnung mit einfließen sind z.B. Kosten für Stromverbrauch, die Stellfläche des Geräts, Reparaturen, Wartung und Ausfallzeiten.
Mehr erfahren