Hou hou Studio - im Interview mit Moritz

Kennt Ihr schon das Studio Hou hou?

Falls nicht, dann wird´s aber Zeit! Denn in ihrem Print und Design Studio Hou hou in Leipzig gestalten Moritz und Lena für Euch Poster, Plakate, Postkarten, Flyer, Visitenkarten und vieles mehr. Außerdem habt ihr dort die Möglichkeit, eure eigenen Arbeiten oder Fotos mit dem Risographen auf Papier oder mit Siebdruck sogar auf Stoff drucken zu lassen.

RISO: Wie bist Du zur Risographie gekommen?

Moritz: Ich habe 2017 einen Gestaltungskurs an der Abendakademie der HGB Leipzig mitgemacht. Der hervorragende Dozent Alexander Morgenstern war so klug, das Plakat zur Ausstellung durch die Teilnehmer im RISO Club drucken zu lassen.

Danach hat mich das Thema nicht mehr losgelassen und der erste TR1510 stand kurze Zeit später reparaturbedürftig bei uns im Laden.

Hunderte Seiten Service Manual und tausende Kilometer Autobahn später waren es weitere vier TRs mit 6 Trommeln, dann ein GR3770 und ein GR3750 mitsamt RIP und 16 Farben.

Derzeit haben wir drei Risographen bei uns im Studio: einen GR3770, einen GR3750 und einen TR1510.

RISO: Was gefällt Dir am besten an der Risographie?

Moritz: Die lebendige und hilfsbereite Community der Risonerds da draußen, das Experimentieren und Basteln, die Unabhängigkeit und beim Produzieren, die gestalterischen Limits, diese 90er-Jahre-Technik, die Möglichkeiten auszureizen und zu erweitern, die Kombination aus digitalem und analogem Arbeiten, das Erfolgserlebnis nach viel Fummelei.

RISO: Welche Produkte/Arbeiten erstellt Ihr?

Moritz: Wir drucken Künstlereditionen und kleinere Druckaufträge für Läden, Vereine, Veranstalter und andere Unternehmen wie Visitenkarten, Flyer und Plakate. Das Angebot wird stetig mehr und wir haben vor allem Lust, Techniken zu kombinieren und individuelle Projekte zu begleiten.

RISO: Und wie sieht die Abwicklung eines Auftrags aus?

Moritz: Ganz einfach per Facebook, Instagram, E-Mail oder telefonisch bei uns melden und das Projekt vorstellen.

RISO: Und wer sind Eure Kunden?

Moritz: Unsere Kunden bestehen zu 70% aus Künstlern und 30% kommen aus dem Businessbereich.

RISO: Wie sieht Euer Tag im Studio aus?

Moritz: Neben den Aufträgen fallen ständig neue größere und kleinere Baumaßnahmen im Studio an. Das meiste hat mit dem üblichen Problem – Platzmangel - zu tun.

Außerdem kommen Dinge wie sich mit Preisen zu beschäftigen, einen Kalkulator zu bauen oder ein Konzept für Workshops zu erarbeiten dazu. Es gibt viele Sachen, die warten können und leider auch müssen, obwohl wir am liebsten gleich starten würden.

RISO: Hast Du eine Lieblings-Risofarbe?

Moritz: Teal (Lenas zufällig auch!)

RISO: Habt Ihr Insider Tipps für die RISO Community?

Moritz: Keine unserer knapp 20 Trommeln und 3 RISOs konnten wir unmittelbar benutzen. Erfahrung mit Drum Cleaning und Reparatur sind also vorhanden und teilweise bereits als Tutorial bei stencil.wiki abrufbar. Ein Stapel an Tipps jenseits des technischen Manuals wartet noch darauf, in verständliche Form gebracht zu werden.

RISO: Wie beurteilt Ihr die bisherige Zusammenarbeit mit RISO? Was gefällt Euch besonders gut?

Moritz: Wir hatten sehr, sehr guten Kontakt zum technischen Support, obwohl wir nie offizieller Kunde waren, da alles gebraucht und von privat gekauft ist. Aber der Mann am Telefon hat sich immer gefreut über unsere Oldschool-Fragen und das Wühlen im Archiv nach irgendwelchen Bestellnummern und Teilebezeichnungen.

RISO: Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für uns?

Moritz: RISO könnte mehr Öffnung für die Szene vertragen, die sich hauptsächlich mit den alten Modellen befasst. Es gibt genug Nerds, die aus reiner Leidenschaft daran interessiert wären, Hacks und Extensions zu entwickeln. Der non- oder semi-professionelle Hintergrund mit den ganzen Künstlern und Freelancern tut viel für die Popularität von RISO. Warum nicht mal einen Event daraus machen, bei dem gemeinsam entwickelt wird?

Wir bedanken uns herzlich für das offene und ehrliche Interview mit dir, Moritz. Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast unsere Fragen zu beantworten und für dein konstruktives Feedback!

Farbenfrohes Weiterdrucken!

 

Hier findet ihr das Studio von Moritz und Lena:

Studio Hou hou

Demmeringstraße 58 / 4177 Leipzig

Instagram: https://www.instagram.com/studiohouhou/ 

 

Studio Hou hou, Lena und Moritz

Verpassen Sie keine RISO News mehr!
Kontakt