Hungry Paper – im Interview mit Stefanie Liceni

Aus der Rubrik: Risographie Künstler*innen im Interview

RISO (Deutschland) hatte mal wieder die Ehre eine großartige Künstlerin zu interviewen. Hier erfahren Sie mehr über Stefanie Liceni, Gründerin von HUNGRY PAPER, ein Studio für Design und RISOGRAPHIE. Sie ist Kommunikationsdesignerin und hat ihr Studium an der Medienakademie wam in Dortmund absolviert.

RISO: „Stefanie, was erwartet uns bei Hungry Paper?“

Stefanie: „Hungry Paper ist ein Studio für Design & Risographie, das ich 2017 in Berlin gegründet habe. Bei Hungry Paper bekommst du feine Papierwaren, die umweltfreundlich und vegan hergestellt sind. Die RISOGRAPHIE ist eine besonders nachhaltige Druckmethode, für die Tinte auf Reiskleiebasis, feinstes Naturpapier und viel Liebe zum Einsatz kommen. Gestaltet und gedruckt werden die Produkte in Berlin.“

 
Risographie Art Print A3 - Grußkarten

RISO: „Wie bist Du zur RISOGRAPHIE gekommen?“

Stefanie: „Die RISOGRAPHIE habe ich 2016 zufällig in einem Blog über Risographie-Druck entdeckt und war sofort begeistert.“

RISO: „Was gefällt Dir am besten an der Risographie?“

Stefanie: „Besonders gut an der Risographie gefällt mir der Druck mit reinen Farben, die nicht gemischt werden, sondern übereinander drucken. In einem Druckdurchgang können zwei Farben gedruckt werden, die mit ihrer Leuchtkraft immer wieder begeistern. Dieses künstlerische Verfahren hat seinen eigenen Charme und macht so jeden Druck zum Unikat.

Und natürlich der umweltfreundliche Aspekt wie z.B. die vegane Tinte, die auf Soja- oder Reiskleie basiert sowie der geringe Stromverbrauch durch das kalte Druckverfahren.“

RISO: „Was für Produkte erstellst Du und wie ist der Ablauf beim Erstellen dieser?“

Stefanie: „Meistens gestalte ich das Design am Computer mit dem Programm InDesign. Digitalisierte Illustrationen oder grafische Motive werden von mir erst gestaltet und dann nach Farben auf die entsprechenden Ebenen verteilt und in Graustufen oder Bitmap umgewandelt. Noch nicht so oft benutzt habe ich die Kopierfunktion. Ein Projekt war ein mit sehr großen Maschen und Löchern gestrickter Schal, den ich als A3 in schwarz in verschiedenen Varianten gedruckt habe. Diese Drucke hängen in meinem Studio und begeistern immer wieder Besucher.“

RISO: „An welchen Projekten arbeitest Du derzeit?“

Stefanie: „Zusammen mit Maria Bahlmann von Feingeladen plane ich gerade ein größeres Projekt. Mit der Vision noch nachhaltiger zu werden, ist mit Togethery nun eine spannende Kooperation herangereift. Entstanden ist unsere einzigartige Eco Love-Kollektion aus nachhaltigen Naturpapieren. Ob Herbal Green, Moon Grey oder Vintage Rose – die Farben sind harmonisch aufeinander abgestimmt und sind in der Kombination mit den pflanzenbasierten RISO-Tinten eine wahre Freude!“

RISO: „Wer sind Deine Kunden?“

Stefanie: „Zu meinen B2B-Kunden gehören Schreibwarengeschäfte, Geschenkeläden, Buchhandlungen, Feinkostläden, sowie Privatkunden, die direkt über meine Webseite bestellen.“

RISO: „Besitzt Du einen eigenen Risographen?“

Stefanie: „Ja, ich habe einen eigenen Risographen MZ1070. Der Drucker stand vorher im Axel-Springer-Verlag.“

RISO: „Welche ist Deine Lieblingsfarbe?“

Stefanie: „Meine Lieblingsfarne ist Metallic Gold“

 

RISO: „Und abschließend noch eine Frage in eigener Sache - wie beurteilst Du die bisherige Zusammenarbeit mit RISO?“

Stefanie: „Ich bin sehr zufrieden mit der bisherigen Zusammenarbeit. Fehler und Druckprobleme konnten immer sehr schnell gelöst werden – vor Ort oder per Telefon.“

Wir bedanken uns herzlich, dass du dir die Zeit für dieses Interview genommen hast, Stefanie.

 

Sie sind an personalisierten RISO-Drucken interessiert? Von Einladungskarten über Briefpapier bis hin zu Kunstdrucken – Stefanie von HUNGRY PAPER berät Sie gerne! Schauen Sie auf ihrer Homepage vorbei: RISO | HUNGRY PAPER

 
Grußkartensets in A7

Bildnachweise © Stefanie Liceni, HUNGRY PAPER

Verpassen Sie keine RISO News mehr!
Kontakt