FRONTEND RISO COM COLOR EXPRESS FS2000C – GETESTET UND FÜR GUT BEFUNDEN!

RISO Controller

Sie erinnern sich? Ende 2016 launchte unsere Muttergesellschaft, die RISO Kagaku Corp., weltweit ein neues Frontend für den Hochgeschwindigkeitsdruck: Der RISO ComColorExpress FS2000C wurde von EFI entwickelt und bietet höhere Vielseitigkeit und Leistung für die Hochgeschwindigkeitsdrucker der RISO ComColor GD-Serie. Soweit die Infos aus der Pressemitteilung.

Mittlerweile sind ein paar Monate ins Land gegangen, und wir haben natürlich die Gelegenheit genutzt, den neuen Controller im täglichen Betrieb zu testen. „Die Ausgabequalität farbiger Abbildungen ist wirklich verblüffend gut“, meint dazu unser technischer Leiter Leif Klosek.

Der neue ComColorExpress FS2000C basiert auf der Fiery FS 200 PRO Plattform – was schon einiges über seinen Level aussagt. Ursprünglich war dieses RIP für das Anfertigen von Proofs gedacht. Für Anwender, die mit RISO überwiegend Textdokumente mit einem geringen Farbanteil drucken, ist dieses RIP daher eher überqualifiziert. Wer mit seinem RISO jedoch häufig farbige Abbildungen und Grafiken drucken möchte und dabei Wert auf eine sehr gute Farbwiedergabe legt, der ist mit dem Controller RISO ComColorExpress FS2000C richtig bedient.

Will man auf die RISO Benefits wie Zuverlässigkeit, lange Wartungsintervalle und ein umweltschonendes Druckverfahren ohne Tonerfeinstaub nicht verzichten, aber darüber hinaus auch die Möglichkeit für qualitativ hochwertige Farbausdrucke erhalten, der findet in unserem Controller RISO ComColorExpress FS2000C genau die richtige Lösung.

Rufen Sie uns einfach unter 040 / 53 28 61 – 0 an und vereinbaren Sie einen ausführlichen und unverbindlichen Beratungstermin. Oder kontaktieren Sie uns per Mail: marketing@risoprinter.de

Verpassen Sie keine RISO News mehr!